Job

Forschungszentrum Demografischer Wandel (FZDW)

Interviewer/innen gesucht

Job Details

Für die vierte Welle des bundesweiten Projekts Gesundheitsverhalten und Unfallgeschehen im Schulalter (www.fzdw.de/gus) suchen wir für den Standort Hannover Interviewer/innen, die computergestützte Befragungen mit Schulkindern der 8. Jahrgangsstufe durchführen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • eigene Anreise zu den Schulen und Transport der Erhebungsgeräte (30 Tablets)
  • kurze Einführung der Schulkinder in die Benutzung der Tablets und in das Handling des Fragebogens
  • Ansprechpartner bei Rückfragen der Schulkinder
  • Sicherung der Ergebnisse durch Datenupload

Hier finden Sie alle wichtigen Fakten im Überblick:

  • Zeitraum der Tätigkeit: November 2017 bis einschl. Juni 2018
  • Interviews: computergestützt, Dauer pro Klasse: eine Schulstunde
  • Zahl der Schulen / Klassen: ca. 17-22 Klassen in 5-8 Schulen in Hannover und im erweiterten Umkreis (bis 90 km max.), evtl. sind mehrere Anreisen zu einzelnen Schulen nötig, da nur eine Schulklasse pro Schulstunde befragt werden kann
  • Vergütung:  Sie erhalten einen Honorarvertrag oder einen Vertrag als studentische bzw. wissenschaftliche Hilfskraft für den Zeitraum Nov. 2017 bis Juni 2018. Pro befragte Schulklasse (=1 Schulstunde) vergüten wir 5 Arbeitsstunden zum Tariflohn von 9 Euro (stud. Hilfskraft) bzw. 11 Euro (wiss. Hilfskraft / Honorarkraft). Zzgl. gibt es 0,35 Euro Entfernungspauschale für den Hin- und Rückweg (Ihr Zuhause – Schule).
  • Beispiel: Wenn Sie an einem Wochentag die 8a (in der 3. Schulstunde) und die 8b (in der 4. Schulstunde) der 60 Kilometer von Ihrem Wohnort entfernt liegenden Musterschule befragen, beläuft sich Ihr Tagesverdienst auf:
2 x Schulklassenbefragung 2 x 5 Std. x 9 € (11€*):                      90 Euro (110€*)

             Entfernungspauschale (0,35 Euro x 120 km)                             + 42 Euro
             Tagegeld (Spesen, pauschal)                                                        + 12 Euro   
             Tagesverdienst:                                                                              144 Euro (164€*)
                  *Wissenschaftliche Hilfskräfte/Honorarkräfte

Wir bieten Ihnen eine sorgfältige Einarbeitung (Interviewerschulung) und koordinieren die Termine mit den Schulen in Absprache mit Ihnen. Wenn Sie flexibel, zuverlässig und kommunikationsstark sind und Interesse an einer abwechslungsreichen Tätigkeit haben, schicken Sie eine Kurzbewerbung (Anschreiben & Lebenslauf) an das GUS-Team unter gus-projekt@fzdw.de. Weitere Informationen zur Stelle finden Sie unter www.fzdw.de/das-fzdw/stellen/.

Contact

Forschungszentrum Demografischer Wandel (FZDW)
GUS-Team
gus-projekt@fzdw.de